Spektakuläre Werbekampagne: Die Zurich-Versicherung rettet Schneemänner vor dem Schmelzen (Sponsored Video)

0 169

„For those who truly love“ – dieser markante Slogan markiert das Ende eines knapp einminütigen Werbevideos, mit dem die Zurich-Versicherungsgruppe auf ihrer Webseite für Aufsehen sorgt. Die Idee hinter der Aktion ist so einfach wie genial: Das Unternehmen schickt große Laster mit Tiefkühlfächern durchs Land, in dem Kinder ihre selbst gebauten Schneemänner vor dem Schmelzen bewahren können. Sobald die Ladefläche voll ist, werden alle Figuren in die Alpen verbracht – dorthin, wo der Schnee niemals taut.

Die richtige Kampagne zur richtigen Zeit

Die „Rettet den Schneemann“-Aktion kommt genau zur richtigen Zeit: Endlich gibt es den lange erwarteten Schnee. Was für berufstätige Erwachsene ein Hindernis auf dem Weg zur Arbeit darstellt, ist für die Kinder mit einer Menge Spaß verbunden. Der Bau von Schneemännern ist mindestens ebenso spannend wie eine Runde an der heimischen Spielekonsole – mit dem gravierenden Unterschied, dass man draußen Bewegung bekommt und die Lungen mit frischem
Sauerstoff füllen kann.

Feuchte Augen sind garantiert

Selbst einige Erwachsene dürften beim Ansehen des Films feuchte Augen bekommen. Wer hat als Kind nicht selbst kleine und große Schneemänner gebaut, die mit dem Einsetzen des Tauwetters zerflossen? Nicht selten investierte man mehrere Tage, um die Figur in die richtige Form zu bringen. Den Schneemann für immer zu konservieren, war jedoch etwas, das allein aus technischen Gründen nicht durchführbar war. Die Zurich-Versicherung macht das Unmögliche nun doch möglich: In den Alpen findet der blendend weiße Freund mit dem obligatorischen Hut auf dem Kopf ein neues Zuhause.

Details des Gewinnspiels finden sich auf der Landing Page.


Dieser Artikel wurde gesponsert von der Zurich-Versicherung.

Ähnliche Artikel

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

code