Cloud Telefonie: Merkmale und Vorteile

0 6

Cloud Telefonie bzw. Cloud Telefonanlagen erfreuen sich grosser Beliebtheit – was genau dahinter steckt, erfahren Sie zum Beispiel auf dieser Seite.

Jedes Cloud-Modell sollte 5 wesentliche Merkmale aufweisen – diese sind:

1. On-Demand-Selbstbedienung
Ein Verbraucher kann Telefonressourcen wie Telefonnummern, PRIs und Audiospeicher automatisch nach Bedarf bereitstellen, ohne dass eine menschliche Interaktion erforderlich ist. Dies kann durch umfassende Bereitstellungs-APIs ermöglicht werden.

2. Breiter Netzwerkzugriff
Funktionen sind über das Netzwerk verfügbar und werden über Standardmechanismen aufgerufen. Verbraucher sollten sich von überall aus anmelden und ihre Ressourcen kontrollieren können. Da die Ressourcen über Standardmechanismen im Netzwerk verfügbar sind, sollten sie einfach in Ihre bestehenden Systeme integriert werden können. Kann ich mich von überall einloggen und meine Anrufe ansehen?

3. Ressourcenpooling
Die Telekommunikationsressourcen des Providers werden gebündelt, um mehrere Konsumenten unter Verwendung eines Multi-Tenant-Modells zu bedienen, wobei unterschiedliche physische und virtuelle Ressourcen dynamisch zugewiesen und je nach Konsumentennachfrage neu zugewiesen werden.

4. Schnelle Elastizität
Ports können schnell und elastisch bereitgestellt werden, in einigen Fällen automatisch, um schnell zu skalieren und schnell freigegeben zu werden, um schnell zu skalieren. Für den Kunden scheinen die für die Bereitstellung verfügbaren Fähigkeiten oft unbegrenzt und können jederzeit in beliebiger Menge erworben werden. Kann ich während der Hauptzeit 100 Anrufe und während der Nicht-Spitzenzeit 10 Anrufe bearbeiten?

5. Gemessener Dienst
Cloud-Systeme steuern und optimieren die Ressourcennutzung automatisch, indem sie eine Messfunktion auf einer gewissen Abstraktionsebene nutzen, die für den Diensttyp geeignet ist (z. B. Anzahl der eingehenden Anrufe, Anzahl der ausgehenden Anrufe und Anzahl der Spam-Anrufe). Die Ressourcennutzung kann überwacht, gesteuert und berichtet werden, um Transparenz für sowohl den Anbieter als auch den Verbraucher des genutzten Dienstes zu schaffen. Kann ich auf meine Ressourcennutzung im Web oder programmgesteuert zugreifen? Kann ich meine Ressourcennutzung programmgesteuert steuern?

Da es sich beispielsweise um Live-Telefonanrufe handelt, können Sie Ihre Lösung nicht in Amazon hosten, da Live-Anrufdaten keine internationalen Grenzen überschreiten sollten. Der einzige Ausweg ist also eine private Cloud in Rechenzentren.

Auch wenn eine schnelle Elastizität mit unbegrenztem Bereitstellen erwartet wird, wird es immer eine Grenze für die Telekommunikationsressourcen geben. Je nach Cloud-Telefonieanbieter kann diese zwischen 10 Ports und 10000 Ports variieren.

Einfachheit
Cloud-Telefonie erfordert keine Vor-Ort-Ausrüstung. Das bedeutet, dass Sie keine PBX-Box (private Nebenstellenanlage) haben, die Platz in einem Schrank einnimmt, oder Tausende von Metern Kupferverdrahtung in Ihren Wänden oder Kabelkanälen.

Mobilität
Cloud-Telefonie bietet Ihnen die volle Funktionalität des Telefonsystems, egal wo eine Internetverbindung besteht. Sie können die Antwortregeln ändern, auf Voicemail und Faxnachrichten zugreifen und die Anrufaktivität unabhängig von Ihrem Standort anzeigen.

Flexibilität
Ein Cloud-Telefonsystem kann wachsen oder schrumpfen, wie es die Geschäftsbedingungen rechtfertigen. Das Hinzufügen von Nebenstellen oder direkten Nummern erfordert nur wenige Mausklicks, und neue Erweiterungen können in wenigen Minuten bereitgestellt werden.

Unabhängig davon, ob Ihre Kollegen in einem einzigen Gebäude oder im ganzen Land verstreut sind – mit gehostetem VoIP kann jeder in Ihrem Unternehmen mit einem einzigen Kommunikationssystem arbeiten. Sie können eine Geschäftsnummer mit mehreren Nebenstellen und Abteilungen haben – alles konfigurierbar von einem Computer oder Mobilgerät aus.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

code